Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die Geschäftsbeziehungen zwischen der Alexander Bellon und Eugen Bellon GbR (nachfolgend Bellon GbR) werden durch die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, geregelt. Sonstige Geschäftsbedingungen des Kunden bedürfen der Absprache.
 

2. Angebot / Vertragsschluss

Die Bestellung des Kunden bezieht sich auf Waren, wie diese auf unserer Webseite abgebildet oder beschrieben sind. Die präsentierten Waren und Dienstleistungen stellen kein bindendes Angebot, seitens des Anbieters, auf Abschluss eines Kaufvertrages, dar. Durch die Übermittlung der Bestellung erkennt der Kunde diese Geschäftsbedingungen als für den Kaufvertrag maßgeblich an. Das Aufgeben einer Bestellung durch den Kunden stellt ein bindendes Angebot dar, auf die in dessen Warenkorb enthaltenen Artikel. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung wird diese per Email bestätigt. Hierdurch wird das Kaufangebot des Kunden jedoch nicht angenommen, die Bestellbestätigung hat lediglich informativen Charakter, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist.
 

3. Lieferung

Die Auslieferung der Produkte erfolgt ausschließlich in digitaler Form über das Internet. Dabei erhält der Kunde nach Abschluss des Bestellvorganges per E-Mail den Link zur Registrierung für einen passwortgeschützten Mitgliederbereich zugesendet, in dem die Auslieferung des Produktes erfolgt bzw. in dem der Kunde auf die Produktinhalte zugreifen kann. Es erfolgt also kein Versand per Post von physischen Gütern oder Produktbestandteilen.
 

4. Preise

Alle angegebenen Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Es gilt stets die aktuelle Preisliste. Wir behalten uns Preisänderungen vor. Sollte die Lieferung in ein Nicht-EU-Ausland erfolgen, können durchaus weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Kunden zu entrichten sein, allerdings nicht an den Anbieter, sondern an die jeweils zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden des Landes. In einem solchen Fall wird dem Kunden empfohlen sich über die genaue Abwicklung und die Details bei den zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden zu informieren. Bei digitalen Artikeln entfallen die Versandkosten, da diese im Anschluss an den Bestellvorgang umgehend heruntergeladen werden können oder ein sofortiger Zugang zum Produkt gewährleistet wird.
 

5. Zahlung

Bellon GbR bietet dem Käufer unterschiedliche Zahlungsmethoden an. Diese sind: Paypal, Kreditkartenzahlung, Sofortüberweisung oder Überweisung.
Wenn der Käufer über das Bestellformular ein Produkt im Zusammenhang mit einem Abonnement („Aboprodukt“) oder ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Teilzahlungen beinhaltet erwirbt, dann gilt das als eine Einzugsermächtigung, die der Käufer uns erteilt. Die Höhe der zu leistenden Zahlungen richtet sich nach dem gekauften Produkt. Die Preise und der vereinbarte Zahlungszeitraum sind immer eindeutig auf unserem Bestellformular aufgeführt. Diese Einzugsermächtigung gilt in diesem Falle für den jeweils verwendeten Bezahlungsweg.
 
Im Falle eines Widerrufs der Vertragserklärung durch den Verbraucher gemäß § 7 oder im Falle einer Rückabwicklung des Vertrages aus anderen Gründen erstatten wir den bereits gezahlten Kaufpreis. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde. Im Falle der Erteilung eines SEPA Mandats ist zeitgleiche Rückbuchung durch den Käufer daher nicht notwendig. Sollte der Käufer nach dennoch veranlasster Rückbuchung und gleichzeitiger Rückzahlung durch uns nach angemessener Fristsetzung durch uns den unberechtigt erhaltenen Betrag nicht zurückzahlen, sind wir berechtigt zur zivilrechtlichen Durchsetzung unserer Ansprüche Auskunft bei der kontoführenden Bank des Käufers über die zu dem Kontoinhaber gehörenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Außerdem behalten wir uns in diesem Fall eine Strafanzeige vor.
 

6. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:
 

Widerrufsrecht

Wenn der Käufer Verbraucher ist, steht ihm das folgende Widerrufsrecht zu:
Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden beginnt die Frist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Alexander und Eugen Bellon Gbr, Konrad-Adenauer-Allee 38, 93051 Regensburg, Deutschland, E-Mail: kontakt@flowfinder.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, bei Fernabsatzverträgen über die Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen, bei Fernabsatzverträgen über die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; bei Fernabsatzverträgen über die Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden; bei Fernabsatzverträgen über die Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.”
 

Widerrufbelehrung für die Lieferung digitaler Inhalte

Wenn der Käufer Verbraucher ist, steht ihm das folgende Widerrufsrecht zu:
Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Alexander und Eugen Bellon Gbr, Konrad-Adenauer-Allee 38, 93051 Regensburg, Deutschland, E-Mail: kontakt@flowfinder.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet
 

Widerrufsbelehrung für die Erbringung von Dienstleistungen

Wenn der Käufer Verbraucher ist, steht ihm das folgende Widerrufsrecht zu:
 
Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Alexander und Eugen Bellon Gbr, Konrad-Adenauer-Allee 38, 93051 Regensburg, Deutschland, E-Mail: kontakt@flowfinder.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich des Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.
 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

-An die Alexander und Eugen Bellon GbR, Konrad-Adenauer-Allee 38, 93051 Regensburg, E-Mail: kontakt@flowfinder.de.

–Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

–Bestellt am (*)/erhalten am (*):

–Name des/der Verbraucher(s):

–Anschrift des/der Verbraucher(s):

–Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

–Datum:

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

7. Haftungsausschluss

Die Informationen, die durch die Inhalte auf dieser Webseite oder durch unsere kostenpflichtigen Online-Trainings vermittelt werden, sollen und haben auch nicht die Absicht die Erfahrungen und Dienstleistungen eines trainierten Experten zu ersetzen, ganz gleich auf welchem Gebiet. So insbesondere in medizinischen, finanziellen, psychologischen oder juristischen Angelegenheiten. Selbstverständlich sind auch andere übertragbare Bereiche denkbar. Deshalb möchten wir, insbesondere bei Symptomen welche eine professionelle Diagnose oder Behandlung erfordern, ausdrücklich dazu raten in regelmäßigen Zeitabständen einen Arzt im Bezug auf alle Angelegenheiten zu konsultieren, was Ihre physische und mentale Verfassung betrifft. Weder wir (Alexander Bellon und Eugen Bellon), noch unsere Mitarbeiter oder die Affiliates unserer Online-Trainings übernehmen jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Benutzung der hier direkt oder indirekt vermittelten Informationen. Wenn Sie bereits jetzt, oder während dem Konsum der hier vermittelten Informationen vermuten, dass Sie jegliche Form von physischer oder mentaler Dysfunktion haben, dann sollten Sie auf jeden Fall einen entsprechenden Experten konsultieren. Es wird keine Haftung übernommen für materielle oder körperliche Schäden, die die Bellon GbR nicht grob fahrlässig zu verantworten hat. Bei dem derzeitigen Stand der Technik kann kann die Datenübermittlung über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Sollte es zu Unterbrechungen bei der Verfügbarkeit des Webangebots kommen, so ist die Bellon GbR von der Haftung ausgeschlossen.
 

8. Weitergabe an Dritte

Die Zugangsdaten für unsere Online-Trainings können nicht weiterverkauft werden. Die Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist ebenfalls untersagt. Bei Zuwiderhandlung folgen strafrechtliche Konsequenzen.
 

9. Vertragsende

Der Vertrag endet bei befristeten Abonnements mit Ablauf der vereinbarten Bezugszeit, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Sollte die Laufzeit eines Abonnements nicht innerhalb des Angebots auf einen Zeitraum befristet sein, so gilt der zustande gekommene Vertrag, solange der Kunde diesen nicht kündigt.
 

10. Rechtswirksamkeit

Sollten einzelne Bestimmungen rechtsunwirksam sein oder werden oder sollte sich eine Lücke im Vertrag ergeben, so berührt das nicht die Wirksamkeit des übrigen Vertragsinhaltes. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist der Gerichtsstand der Sitz des Anbieters. Dasselbe findet Anwendung, soweit der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Möglichkeit ein Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt davon unberührt.
 
Sie erreichen uns unter folgender Adresse:
Alexander Bellon und Eugen Bellon GbR
Konrad-Adenauer-Allee 38
93051 Regensburg
Deutschland

Stand: 01.01.2018